Große Kunden, heraus­ragendes Tun und jeden Morgen ein majestä­tischer Blick

Drei Dinge sind uns wichtig. Dass du fachlich zu uns passt. Dass du menschlich zu uns passt. Und dass du uns genauso toll findest wie wir dich. Was ist dir wichtig? Lass uns darüber sprechen. Zum Beispiel in einem Vorstellungsgespräch an einem unserer Standorte. Damit du weißt, worauf du dich einlässt, hier noch einige Infos, Eindrücke und Bilder aus der netcare-Welt.

DU, DEIN ALLTAG UND WIR

Du: Wir machen keine Unterschiede zwischen Geschlechtern, Disziplinen, Nationalitäten, Religionen oder sexuellen Orientierungen. Wir erfreuen uns an Ecken und Kanten, den Stillen und den Lauten, einfach an denen, deren Herz dick und rund vor lauter Liebe zur IT ist.

Dein Alltag: Große Aufgabenbandbreite, keine überdimensionierten bürokratischen Prozesse, viel eigene Verantwortung, Weiterbildungen, Möglichkeiten zur Selbstentfaltung, offene, lockere und gleichzeitig konstruktive und zielführende Arbeitsatmosphäre, viel Austausch, Bier ab 4, mit viel Liebe erdachte Team-Building-Events und Arbeitszeiten, die dir auch noch Zeit für das Marathon-Training, Kindergroßziehen oder ein sehr geheimes Kräuterteelabor lassen.

Wir: Superfleißig sind wir schon, schließlich liegt unser Stammsitz in Baden-Württemberg. Vielleicht haben wir deswegen auch keine Scheu vor all den großen Aufgaben, die wir für unsere schwer beeindruckenden Kunden stemmen. Wir mögen Entscheidungen und offene Türen, finden unkompliziert gut und sind direkt, schnell und natürlich wahnsinnig gut in dem, was wir tun. Wenn auf den Tischen getanzt wird, brechen die trotzdem konsequent zusammen.

Und sonst so?

Wir glauben fest an die Kraft einer inspirierenden Umgebung. Wenn du morgens zu uns kommst, sollst du dich zur richtigen Zeit am richtigen Ort fühlen. Wir sind eher keine Berlin-Mitte-Flair im Bart tragenden neopostmodernen Avocado-Chiasamen-Normcorer (mögen die aber auch), dafür lieben wir Kuchen und eine Wohlfühlumgebung. Wir sind kein Start-up mehr, haben aber trotzdem eine Tischtennisplatte und wenn du beim Tischkickern zu null verlierst, musst du auch bei uns unter dem Tisch durchkriechen.

Wir haben keinen Bürohund, dafür einen Kaugummiautomaten und eine blubbernde Kaffeemaschine, die jeden Tag von Tankred blitzblank geputzt wird. Eine Yoga-Lehrerin haben wir auch nicht, dafür einmal die Woche herrlich entspannende Gratismassagen. Oh, und Terrassen mit Grill und erhabenem Ausblick.

Massage? ja
Verspeiste Schokokekse/Tag? 55

Hier noch ein Übrigens:

Wenn du Hobbyornitholog*in bist, musst du nach Leinfelden. Die Vogelsleute der Umgebung wissen inzwischen, dass es bei netcare die besten Meisenknödel gibt und werfen regelmäßig große dankbare Schatten in unsere hell durchfluteten Räumlichkeiten. Und jetzt die Impressionen.